Monster Hunter World – Freundlich für neue Spieler

0

Die bedeutendste Entwicklung von Monster Hunter World im Vergleich zu den vorherigen ist die Leistung der Geschichte. Die Geschichte beginnt mit der Wanderung des uralten Drachens „Zora Magdalaos“. Als Mitglied des fünften Untersuchungsteams kam der Spieler in die Neue Welt, um das Geheimnis der Migration des uralten Drachen zu entschlüsseln. Im Laufe der Geschichte lernen die Spieler, wie man klettert und wie man sich bewegt. Es ist freundlich für Spielern, die das Spiel das erste Mal spielen.

Westliches Design-Konzept

Die größte Veränderung von Monster Hunter: World im Design Thinking im Vergleich zu der vorherigen „Monster Hunter“ -Serie ist die „Westernization“.

Die erste ist die Einführung der Haupthandlung. Im Spiel können wir sehen, dass das Gameplay nach und nach freigeschaltet wird. Dieses Design bietet dem Spieler zweifellos Lern- und Pufferzeiten, anstatt sie wie bisher in den Player zu werfen.

Die zweite besteht in der Hinzufügung von zwei neuen Elementen, „Guide“ und „Transmitter“, zusammen mit der Existenz von Höhenunterschieden. Die Karte von Monster Hunter: World ist im Vergleich zum vorherigen sehr aktuell. Die Karte hat den Unterschied von „up-middle-down“. Auf der einen Seite erhöht es den Spaß der Exploration. Auf der anderen Seite erhöht es auch die Schwierigkeit große Monster zu finden. Die „Insektenführer“ und „Sender“ sind Elemente, die dem neuen Kartendesign entsprechen. Ersteres bietet Spielern die Möglichkeit, die aktuellen Missionsmonster zu finden. Zusätzlich können die Leittiere die Materialien auf der Karte führen. Der Transmitter macht den Höhenunterschied der Karte deutlicher und bietet den Spielern im vorherigen Spiel auch neuen Kampfspaß.

Die dritte ist die Verbesserung des Ökosystems, entsprechend der „Welt“ im Titel des Spiels. „Gesetz des Dschungels“ war schon immer ein Merkmal der „Monster Hunter“ -Serie und diese Arbeit hat dieses Ökosystem stark verbessert. Mit einer hervorragenden Grafik präsentiert es eine extrem wahre „Welt“ für Spieler.

In diesem Zyklus von Ausrüstungsverbesserungen und der Verbesserung der persönlichen Fähigkeiten ist die „Monster Hunter“ -Serie wahrscheinlich die höchste Bewertung – „lustig“ und „interessant“. Ich denke, dass für ein Actionspiel diese beiden Wörter ausreichen.

Share.

Leave A Reply