Das Gameladen-Action-Adventure-Special

1

Banner_Adventure

Nachdem wir uns am letzten Wochenende im Rahmen der Veröffentlichung von „Call of Duty: Advanced Warfare“ auf Spiele aus dem Shooter-Genre konzentriert haben, steht dieses Wochenende ein anderes Genre im Vordergrund: Action-Adventures.

Mit der baldigen Veröffentlichung von „Assassin’s Creed Unity“ gesellt sich ein weiteres Highlight zu den vielen Spielen des Genres. Doch auch jenseits von Ubisofts erfolgreicher Serie gibt es unter der Bezeichnung „Action-Adventure“ einiges zu entdecken. Kaum ein anderes Genre bietet so viele unterschiedliche und abwechslungsreiche Spiele. Das dürfte vor allem an den charakteristischen Eigenschaften liegen: Wie viele andere Adventures bieten auch Action-Adventures eine spannende Geschichte sowie knackige Rätsel. Das Besondere: Auch Action-Fans kommen auf ihre Kosten. So wird oftmals auch die Geschicklichkeit des Spielers auf die Probe gestellt.

Als eines der ersten international erfolgreichen Action-Adventures führte „The Legend of Zelda“ NES-Spieler bereits 1986 in die spannende, mit Rätseln und Fallen gespickte Welt von Hyrule. Doch auch auf dem PC und anderen Konsolen konnten abenteuerlustige Spieler aufregende Welten entdecken: So zum Beispiel in „Tomb Raider“, das Spieler 1996 in der Rolle der Archäologin Lara Croft auf Schatzsuche schickte. Und auch heute, fast 20 Jahre später, ist die „Tomb Raider“-Reihe mit mittlerweile 11 Titeln und dem 2013 erschienen Reboot erfolgreich wie nie.

Spätestens seit „Assassin’s Creed“ sind Action-Adventures jedoch endgültig in der Mitte der Gesellschaft angekommen und haben sich so neben den Shootern zu einem der beliebtesten und kommerziell erfolgreichsten Genres entwickelt.

Passend zum bevorstehenden Release von „Assassin’s Creed Unity“ möchten wir auch diesmal die Gelegenheit nutzen, das Genre und die vielen Highlights der vergangenen Jahre zu feiern: Dazu erhaltet ihr mit dem Rabattcode „AC82H4“ das ganze Wochenende 5 % Rabatt auf alle vorrätigen Spiele des Genres.

Share.

1 Kommentar